Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

02.04.09

iPhone ohne Vertrag bei 3Gstore: Hast du keins, kauf dir eins!

3Gstore bietet regulär SIMlockfreie iPhones an (Bild: 3GStore)

Bisher war es mühsam, ein iPhone zu besitzen, wenn man sich nicht den restriktiven Bestimmungen von T-Mobile unterwerfen wollte.

Doch 3Gstore bietet jetzt das iPhone 3G in allen drei Varianten regulär zum Kauf an, ohne dass man sich einen Vertrag ans Bein binden oder mühsam ein Gerät im Ausland besorgen muss. Regulär heißt: es handelt sich um offizielle EU-Handys mit 24 Monaten Garantie, die auch normal alle kommenden Betriebssystem-Updates erhalten dürfen. Natürlich sind die Geräte durch die fehlende Subvention deutlich teurer als die durch den lila Riesen gesponserte Hardware. Doch das Gefühl, anschließend da reinstecken zu dürfen, was man möchte, ist schon erhabend (und andere Hightech-Handys kosten vertragsfrei auch nicht weniger).

Das iPhone 3G mit 8 GB und schwarzem Rücken kostet 629 Euro, das 16-GB-Telefon in weiß ist für 699 Euro zu haben und für das schwarze in gleicher Kapazität müssen sogar 759 Euro abgedrückt werden. Laut Website sind auch von allen Geräten genügend Exemplare vorhanden.

Da die iPhones Simlock- und Netlock-frei sind, können Sie mit einer Vertrags- oder Prepaid-Karte nach Wahl bestückt werden. Hierbei sollte man allerdings unbedingt darauf achten, eine Flatrate fürs Internet zu verwenden, da die iPhones auch unvermittelt ins Netz gehen, wenn man es mal nicht vermutet. Da könnte es mit Volumen- oder Zeittarif böse Überraschungen geben.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer