05.04.09

iPhone App: Mit dem iPhone den Wagen starten

Mit dem iPhone die Türen öffnen und den Motor starten

Ein Amerikaner namens Jon hat ein iPhone App gebastelt, mit dem er seinen Wagen teilweise kontrollieren kann.

Was man mit dem iPhone nicht so alles machen zeigt schon ein Blick in den App-Store. Was mit dem iPhone/Touch, ein wenig Programmierkenntnis, einem Rechner, einem GPS-Sender, einem UMTS Sender und ein wenig Mut, sich mit der Steuerelektronik seines Wagens zu beschäftigen, so alles geht, zeigt ein Bastler aus den USA. Video nach dem Klick:

Der hat seinem Mazda RX-8, einen Rechner und einen GPS-Sender in den Kofferraum gebaut. Den Rechner hat er zudem mit der Steuerelektronik seines Wagens verbunden, wobei er einfach nur die Daten ausliest, nicht aber etwas verändert.

So kann er nun die Türen und den Kofferraum öffnen, den Motor starten, per GPS nachsehen, wo er geparkt hat und jede Menge Motor- und Verbrauchsdaten auslesen. Einige Autohersteller dürften sehr interessiert sein.

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/xqZj4ArrlhA&rel=0&color1=0xb1b1b1&color2=0xcfcfcf&hl=en&feature=player_embedded&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/xqZj4ArrlhA&rel=0&color1=0xb1b1b1&color2=0xcfcfcf&hl=en&feature=player_embedded&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

Via Engadget

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!