28.03.09

iPhone App: Kochen mit dem iPhone

Kochbuch - Leckeres vom iPhone

Der Kochbuchverlag Gräfe und Unzer hat sich vorgenommen iPhone Besitzer das Kochen beizubringen.

Ich koche gerne und mache das auch jeden Tag. Es ist eine schöne Unterbrechung im Arbeitsalltag und bringt mich auf andere Gedanken. Das Einkaufen macht natürlich auch Spaß, aber manchmal steht man halt auf dem Markt und weiß auch nicht, was man kaufen soll. Eine Applikation namens Kochbuch soll einem in diesen Moment ein paar Ratschläge geben:

Im Grunde handelt es sich um ein kleine Datenbank, die mit Rezepten gefüllt ist. Man kann diese dann unabhängig von UMTS und WLAN abrufen, sich die Zutatenliste anschauen und dementsprechen einkaufen.

50 Rezepte sind in der Grundversion verhanden, allerdings lässt sich diese Zahl über die Koch.Community Küchengötter auf eher unübersichtliche 20.000 Rezepte erhöhen. Sinn ist aber eher, dass man seine Lieblingsrezepte immer dabei hat und, sollte einen die Kochlust packen, schnell die Zutaten nachschauen kann.

Die Applikation kostet 2,39 Euro und ist im App-Store erhätlich [iTunes Direktlink].

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer