Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

28.06.10

iPhone 4-Empfangsprobleme: Hohn, Witze, Tipps und ein Update

Antenne iPhone 4

Dass man beim neuen iPhone mit der falschen Fingerhaltung Empfangsprobleme riskiert, hat die Internetgemeinde bereits zu unzähligen Witzen und Apple zu einem Software-Update animiert.

 

"Never touch a running system", also Finger weg, wenn's läuft, lautet die unfehlbare Weisheit aller Besitzer komplexer Technik.

Dass beim neuen iPhone vor allem Linkshänder die Funkantenne so unglücklich abdecken, dass Verbindungsprobleme entstehen, hat dem Spruch eine neue Variante beschert. "Never run a touching system", also Finger weg von so modernem Zeugs wie berührungsempfindlichen Geräten. Und Apple hat zum Schaden Hohn:Alle wollen ein iPhone 4, und die wenigsten kriegen es bisher. Kein Wunder also, schwappt bissiger Hohn über Apple und die ersten iPhone-4-Besitzer. "Das ist kein Fehler, sondern ein Feature: Apple hat die erste berührungsempfindliche Flugmodus-Taste erfunden", wird beispielsweise gefrotzelt. Oder politisch und beziehungstechnisch unkorrekter: "Endlich kann man mit dem Daumen Verbindungsprobleme auslösen und die Frau aus der Leitung schmeissen." Oder noch neidischer: "Ich würde ein iPhone nur mit der Kneifzange anfassen - das muss man anscheinend sogar, damit es funktioniert."

Viele Tipps

Allzeit hilfsbereit hat die Internetfamilie auch schon viele Tipps bereit. "Die Finger mit schweissbindendem Talkumpuder einreiben", rät der eine. "Den Verbindungssteg der aussen umlaufenden Antenne muss man einfach mit Klebeband vor Fingerkurzschluss schützen", bastelt ein anderer.

Die Antenne, die beim Klone eines iPhone 4 auf der chinesischen Internetsite PConline zu sehen ist, hat allerdings nichts mit dem Telefonieproblem zu tun, sondern soll dem digitalen TV-Empfang dienen.

 

Apple patcht

Vermutlich ist aber der Antennenspuk schon bald vorbei oder zumindest nicht mehr so einschränkend. Heute hat Apple damit begonnen, iOS 4.01 auszuliefern. Dieses wurde mit einem speziellen Patch versehen, um die Adaptionsroutinen für die Funksignale und Kanalwahl des iPhone 4 zu optimieren.

Ergänzung 29.6.2010: Das für Montag angekündigte Update auf 4.01 ist inzwischen auf ein unbestimmtes Datum verschoben worden.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer