29.07.08

iPhone 3G-Bildschirmersatz: Selber ersetzen ist cool

Ersatz für das Display des iPhones 3G

Brando bietet einen iPhone 3G-Bildschirm inklusive Touch-Funktionalität als Ersatzteil für Grobiane mit Diamant-Fingerspitzen.


iPhone-Ersatzdisplay von Brando

Wer zu den Glücklichen gehört, die bereits ein echtes und nicht ein iPhone 3G aus Pappe von der T-Mobile Deutschland ergattert hat, aber zu den Schussligen Unglücklichen, die - sagen wir, mit einer Tube Leim oder einem spitzen Gegenstand in der Handtasche - schon dafür gesorgt hat, dass er nichts mehr auf dem Display lesen kann, dem hilft der Brando-Shop für 54 Euro (plus 2.50 Versandkosten):

 

Der Shop bietet neben vielen anderen Zubehörteilen für das iPhone und die iPods ein Ersatzmodul mit Touchscreen an.


Brecheisen fürs iPhone von Brando

Wie genau man das iPhone für den Einbau aufstemmt und wo man das Display anschliesst, steht auf der Shopseite derzeit nirgends - aber das das Display gemäss Fotografie nur einen einzigen Connector hat, dürfte das mit einem feinen Lötkolben für die technisch begabten iPhoner kein Problem sein - Entschuldigung, in Apple-Produkten ist natürlich nichts festgelötet (ausser dem Akku), sondern alles Modulweise gestöpselt...

Aber auch hier bietet Brando Abhilfe: Mit dem speziellen iPhone-Dosenöffnerset für rund 6.70 Euro. Es besteht aus zwei weichen Plastik-Stemm"eisen", zwei Schraubenzieherchen und zwei Aufzwängplättchen (auch zu verwenden als Gitarren-Picks). Das ist doch schon mehr als das offizielle iPhone-Tool von Apple.

Wer zuerst üben will, soll sich das Pappe-iPhone der T-Mobile besorgen, es zusammenkleben und dann wieder öffnen, bevor er sich ans Original wagt.

[Brando iPhone-Ersatzdisplay via Registerhardware]

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!