Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

12.08.08

Ion Audio VCR2PC: Backups für Videokassetten

CR2PC schluckt VHS-Kassetten und schickt die Filme per USB auf den PC. (Bild: Ion Audio)

Die alten Videokassetten gammeln vor sich hin, wenn Sie nicht auf DVD oder den PC transferiert werden. Ion Audio VCR2PC hilft bei der Umwandlung.

Das Zeitalter der VHS-Kassetten ist vorbei. Aber es gibt noch viele Tapes die etliche Familienerinnerungen gespeichert haben und so langsam digitalisiert werden müssten. Denn die Haltbarkeit der Bänder ist endlich. Wer seinen Videorekorder nicht mit einer Konverterbox wie Pinnacle Video Transfer an den PC anschliessen will, kann nun auch einen VHS-Player mit USB-Anschluss kaufen.

 

Der Clou an der Lösung von Ion Audio ist, dass ein USB-Kabel genügt, um damit den Videoinhalt auf die PC-Festplatte zu bringen.

Auch bei der Softwareausstattung ist VCR2PC der Konkurrenz überlegen. Die beigepackte Windows-Lösung kann die kopierten Videos gleich schneiden und auf Wunsch sogar direkt auf eine DVD brennen. Ferner konvertiert sie die Videos in passende Formate für iPod oder Playstation Portable.

Erhältlich ist VCR2PC in der Schweiz für knapp 300 Franken und in Österreich und Deutschland für 179 Euro; beispielsweise über den Elektronikversandhändler Conrad.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer