20.09.08

Ion Audio Slides2PC: Dia Scanner für USB

Ion Audio Slides2PC

Ion Audios Slides2PC scannt Dias per Knopfdrück und bleibt dabei bezahlbar.

Analog-digital, digital-analog. Des Menschen liebste Schnittstelle und Kulturpraxis. Auch wenn es um Aufnahme und Darstellung von Fotos geht. Erst neulich hatten wir einen OLED-Bilderrahmen , der digitale Aufnahmen anzeigt. Hier geht es nun um ein Gerät, mit dem man alte Dia-Aufnahmen scannen kann. Der Slides2PC-Scanner von Ion Audio bringt geliebte Aufnahmen schnell und unkompliziert in ein digitales Format.

 

Für einen Preis von etwa 100 Dollar scannt das Gerät das Bildmaterial in einer Auflösung von bis zu exakt 2.592 x 1.680 Pixeln. Bestimmt gibt es viele Leute, die hunderte von alten Dias auf dem Dachboden oder dem Keller haben (ich hätte fast "auf dem Speicher" geschrieben, das wäre in diesem Zusammenhang aber etwas missverständlich). Dem langsamen Dia-Tod in Raten durch Staub und Schmutz könnte dieser Scanner vorbeugen.

Bleiben wir bei den technischen Details: Der Scanner hat eine Auflösung von 5 Megapixeln, was 1800 dpi entspricht. Angeschlossen wird der Scanner einfach über den USB-Port und betätigt mit einem einzigen Knopf. Mit vier optischen Linsen und automatischer Farbkorrektur sollten zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen sein. Dennoch dürfte das Gerät in erster Linie für Heimanwender gedacht sein, da es in diesem Bereich auch hochpreisiges Profiequipment gibt, das bis zu 10 Mal teurer ist.

Kosten für den Slides2PC liegen bei unter 100 Dollar und er ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz sicherlich schon bald erhältlich. Ion Audio ist Wiederholungstäter in diesem Bereich. So gibt es von ihnen auch ein Gerät, mit dem man alte Videokassetten in die digitale Domäne befördern kann.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!