Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

26.05.07

Intel Mobile Metro: das MacBook kann einpacken

Intel Mobile Metro

Intel Mobile MetroIch sage es gleich zu Beginn: beim Intel Mobile Metro handelt es sich bloss um ein Konzept und nicht um ein fertiges Produkt! Dennoch ist das bloss 1.8cm dicke Notebook so ziemlich einer der schönsten Entwürfe, der mir jemals vor die Augen gekommen ist (da kann sogar das MacBook einpacken). Wenn es nach Intel geht, soll das schicke Notebook mit allem Mobile-Schnickschnack ausgestattet sein, den die (amerikanische) Welt derzeit zu bieten hat (WiMax, EV-DO und natürlich WLAN), aber dennoch bloss 1kg wiegen. Die Angabe der Akkulaufzeit von 14h wird aber wohl nie wirklich in der Realität umgesetzt werden, aber jetzt mal erhlich: auch wenn es nur 7h sind, bin ich zufrieden. Diese hohe Akkulaufzeit soll übrigens dank SSDs statt Festplatten sowie den neuen Intel Penryn Prozessoren erreicht werden. Zusätzlich dazu, soll man eine Lederhülle mit Display magnetisch am Mobile Metro befestigen können. Auf dem kleinen Display kann man sich dann zum Beispiel, ähnlich wie bei SideShow , den Kalender oder das Lieblingsfoto anzeigen lassen. Mehr Fotos gibts weiter unten.

 

 

 

Wie gesagt, das Intel Mobile Metro ist bloss ein Konzept und wird wohl nie in dieser Form erhältlich sein. Jedoch zeigt dieses Konzept mindestens auf, in welche Richtung die Entwicklung geht.

[via Tech Digest & Slashgear]

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer