Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

19.02.11

Intel Core i7-990X Extreme Edition: Sechs Kerne sollt ihr übertakten

Intel Core i7 990X (Bild:Intel)

Intel hat mit dem Core i7-990X Extreme Edition-Prozessor die momentan schnellste Consumer-CPU vorgestellt.

Die neuen Core i7 CPUs von Intel mit sechs Prozessorkernen haben es noch nicht so richtig in die PCs von Konsumenten geschafft. Das liegt einerseits am Preis, andererseits aber auch daran, dass es noch kaum Software gibt, die mit den sechs Kernen klar kommt. Dennoch wird an der Geschwindigkeitsschraube weiter gedreht, und Intel hat im Moment mal wieder die Nase vorne, obwohl AMD ebenfalls CPUs mit sechs Kernen anbietet. Die neue CPU Intel Core i7-990X Extreme Edition hat aber auch ihren Preis.

Die sechs Kerne des 990X sind mit 3.46 GHz getaktet, die 12 Threads gleichzeitig bearbeiten können. Mittels des Turbo Boost kann man die Taktgeschwindigkeit noch auf 3.73 GHz hoch schrauben. Die i7-Prozessoren eigenen sich auch gut zum weiteren Übertakten, so dass man die 4 GHZ-Grenze überschreiten kann. Dafür muss dann allerdings die Kühlung massiv verbessert werden. Die CPU hat 12 MB dynamischen Cache und drei DDR3 Kanäle mit 1066 MHz Takt. Die Leistungsaufnahme liegt bei satten 130 Watt.

Die CPU ist noch nicht bei den Händlern gelistet, soll es aber in den nächsten Wochen kommen. Der Preis des Intel Core i7-990X Extreme Edition liegt bei knapp 1000 Euro.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer