22.11.10

Incipio OffGrid Akku-Hülle: Flacher Akku für das iPhone

Incipio OffGrid

Der integrierte Akku in der Incipio OffGrid Hülle ist extrem flach und sieht auch noch gut aus.

Während die Handys immer schneller werden, scheint es auf der Ebene der Akkus kaum Fortschritt zu geben. Mehr als einen Tag hält weder ein iPhone noch die Konkurrenz von Android oder Windows durch, wenn man viel telefoniert und im Netz unterwegs ist. Dabei handelt es sich nicht unbedingt um einen Stillstand auf dem Akku-Sektor. Immerhin ist die Laufzeit der Handys trotz schnelleren Prozessoren und stromhungrigen Grafik-Anwendungen nicht kürzer geworden. Dennoch sind die vermeintlich schwachen Akkus ein kleines Ärgernis im Alltag. Für das iPhone gibt es jetzt einen Zusatzakku, der kaum noch auffällt.

Eine Schutzhülle braucht das iPhone ja sowieso, weil es sich damit etwas besser telefonieren lässt, zudem schützt so eine Hülle auch die empfindlichen Glasoberflächen. Auf die Idee, in so eine Hülle einen Akku einzubauen, sind schon einige gekommen, doch so hübsch hat das meines Wissens noch keiner geschafft.

Der Akku ist gerade einmal 6 Millimeter dick und fällt damit so gut wie nicht auf. Dafür verlängert er das Leben des Smartphones angeblich um weitere 6 bis 7 Stunden Dauernutzung. Das wäre in der Tat eine nicht nur hübsche, sondern auch praktische Sache.

Die OffGrid Hülle gibt es bei Incipio für 70 Dollar, ist aber erst ab Mitte Dezember 2010 zu haben.

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!