29.08.08

IFA Berlin 2008: Alles so schön dünn hier

Dünn wie ein Strich - Sony Bravia ZX1

Die Internationale Funkausstellung in Berlin öffnet offiziell erst in wenigen Stunden, aber gestern gab es schon mal etliche Pressekonferenzen der großen Hersteller.

Aber zum PC X360. Samsung hat alles rein gesteckt, was man gerade an guter Technik bekommt. Intel Centrino 2 ULV Prozessor, 1 bis 4 GB Arbeitsspeicher, WLAN, PCI Express Schnittstelle, Kartenleser, 1.3 MP Webcam, Mikrophon, Fingerabdruckscanner und eine 120 GB SSD. Alles zusammen wiegt dann gerade mal 1.27 Kilo. Aber die eigentliche Überraschung ist der Akku, der laut Samsung, in der sechs Zellen Version 10 Stunden halten soll, was der Produktmanager aber schon in seiner Rede auf sechs Stunden "real life work" reduzierte. Die Version mit neun Zellen soll 13 Stunden halten, was vermutlich echte acht Stunden sind. Aber der PC X360 mit seinem Magnesium/Alu Gehäuse ist schon ein echter Konkurrent für das Macbook Air von Apple. Kostenpunkt: zwischen 1400 und 2000 Euro.

Samsung PK Bewertung:

Essen: Kuchen, Brötchen

Getränke: Alles was man braucht

Geschenke: Eine externe Festplatte mit 160 GB

Information: Dank des merkwürdigen Mittelteils nur ausreichend

Die nächsten Tage sind wir auch weiter auf der IFA unterwegs und suchen die besten Gadgets, die sich auf der Messe verstecken.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!