29.09.08

Humanscale Switch Mouse: Ergonomie fürs Handgelenk

Humanscale Switch Mouse: ergonomisch abgewinkelt. (Bild Humanscale)

Humanscales Switch Maus ist das ergonomisch korrekte Zeigegerät: Leicht nach aussen geneigt, erlaubt der Pfeil-Nager eine Entlastung des Handgelenks.

"Ergonomie ist wichtig", sage ich als Person, die gerne ihre Füße nach oben legt, während auf dem Notebook getippt wird. Auf den Rücken kommt es dabei nicht an, was zählt ist schließlich das Handgelenk:

Diese Humanscale-Maus soll dabei helfen und sieht, nunja - sagen wir "asymmetrisch" aus. Das soll sie der Gesundheit zu liebe auch sein, denn die Hand und ihr Gelenk sind es ja auch:

 

Die Maus steht auf einer Art "Kiel" und in einem Winkel von 45 Grad verkantet. Sie soll soll sowohl für Rechts-, als auch Linkshänder geeignet sein. Der Winkel soll helfen, die Hand angenehm zu stützen und dazu zu führen, dass sie selbst nicht zur Gefahr für die Gelenke wird.

Anstelle eines Scrollrades findet sich hier nur ein runder Knopf. Erklärung denkbar einfach: Das ständige Abrollen des Fingers schadet dessen Gelenken. Ein leichter Druck auf die Taste reicht aus, um die Scroll-Funktionen zu nutzen und den armen Finger zu schonen.

Die Maus ist im Shop von Humansource ab 120 Dollar zu haben - kein Pappenstiel. Dafür gibt es sie aber auch für verschiedene Handgrössen.

Humanscale Switch Mouse inklusive Handgrössen-Tabelle

[via Gizmodo]

[hide]

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!