Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

08.09.10

Huawei S7: Preisbrecher in 7 Zoll

Huawei S7 - Ein Tablet für unter 400 Euro (Bild: Huawei)

Das Huawei S7 ist ein erstaunlich gut ausgestattetes Tablet zu einem günstigen Preis.

Es bewegt sich etwas auf dem Markt der Tablets. Zwar steht das iPad immer noch in Sachen Nachfrage an der Spitze, aber so langsam kommt die Konkurrenz näher. Zwei Schlüsselfaktoren dabei sind die Ausstattung und der Preis. Beim hier schon mehrfach vorgestellten Samsung Galaxy Tablet ist zumindest ein Vorteil schon mal nicht vorhanden. Seit gestern listet Amazon das Samsung Galaxy zum atemberaubenden Preis von satten 799 Euro. Das es auch deutlich günstiger geht, beweist Huawei.

Das Huawei hat den kleinen Snapdragon Prozessor, der mit 768Mhz getaktet ist, und basiert auf Android 2.1. Das 7-Zoll Display ist mit 800 × 480 Pixel aufgelöst, besitzt aber nur ein restriktives Touchdisplay. Ansonsten ist so ziemlich alles auf der Ausstattungsliste, was man so braucht.

  • WLAN
  • UMTS SIM-Kartenslot
  • Bluetooth (2.1)
  • 1 USB-Anschluss
  • Auswechselbarer Akku
  • 2 MP Webcam
  • Standby: 100 Stunden
  • Laufzeit bei Videos: 3 Stunden

Drei Kleinigkeiten fallen allerdings negativ auf. Zum einen ist das RAM mit 256 etwas knapp bemessen, wenn man an die Zukunft denkt. Als zweites muss erwähnt werden, dass das Tablet über keinen eigenen Speicher verfügt. Man muss immer eine SD-Karte einlegen. Und als letztes fällt natürlich das fehlende GPS etwas negativ ins Gewicht.

Auf der anderen Seite ist da Preis. Samsung will für ein ähnliches Produkt wie erwähnt 799 Euro haben, Apple ist kaum günstiger. Das kostet allerdings umgerechnet nur 360 Euro. BEi Expansys in England kann man dasHuawei S7 Tablet vorbestellen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer