14.05.09

HTC Touch Pro 2: Erste Sceenshots aufgetaucht

HTC Touch Pro 2 - Ab Sommer 2009 im Handel (Bild: HTC)

Das neue HTC Touch Pro 2 ist noch nicht auf dem Markt, aber die Oberfläche kann man jetzt schon betrachten.

Erstaunlich, was die eigentlich relativ junge Firma HTC in den letzten Jahren weltweit in Bewegung gesetzt hat. Zwar wurde die Firma 1997 in Taiwan gegründet, das erste eigene Handy hat man aber erst 2002 auf den Markt gebracht. Mittlerweile fertigt man vor allem für die Provider Handys an, verdient sein Geld aber auch mit Smartphones, die man selber vermarktet. Eins davon ist das HTC Touch Pro 2, dass im Sommer erscheinen soll:

Die technischen Daten des Handys lesen sich schon mal nicht schlecht. Allein das 3,6 Zoll große Display mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln dürfte nicht nur das Auge erfreuen. Dazu gibt es einen ausfahrbare QWERTZ-Tastatur, was die Bedienung leichter macht. So lassen sich auch längere Texte im Netz erstellen.

UMTS, WLAN und GPS sind selbstverständlich dabei, dazu hat man aber wohl auch die Akku-Leistung verbessert. Wobei "verbessert" immer noch etwas sehr nett klingt. HTC gab an, dass die Stand-by-Zeit bei UMTS 19 Stunden beträgt, was mir schon arg wenig erscheint. Auf der anderen Seite steht da eine Sprechzeit von 270 Minuten. Auch nicht die Welt, so 4.5 Stunden, aber mehr hat die Konkurrenz meist auch nicht zu bieten.

Ob die Verbesserungen nun auf der Hardwareseite liegen, oder ob es auch etwas mit dem neuen Windows Mobile 6.5 zu tun hat, ist dann wieder eine andere Frage. Bisher war es bei Apple und bei Android so, dass die größten Sprünge in Sachen Akku mittels der Software erreicht wurden.

Einen Einblick in die HTC-typische dunkle Oberfläche gibt es in der Galerie, das Handy selber soll wie gesagt im Sommer kommen. Preis steht noch nicht fest.Amazon hat das HTC Touch Pro 2 inzwischen zu einem Preis über 600 Euro.

 

Bilder der Screenshots via ai.rs

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!