12.05.08

HTC Touch Diamond: Ohne Qwertz-Tastatur

HTC Touch Diamond

Das HTC Touch Diamond, das wir kürzlich noch als Gerücht vorgestellt hatten, ist inzwischen offiziell. Ab Juni wird es erhältlich sein.

Eine QWERTZ-Tastatur scheint nun doch nicht zum Lieferumfang zu gehören. Als Betriebssystem kommt Windows Mobile 6.1 Professional zum Einsatz, als Webbrowser Opera. Zu den Besonderheiten gehört eine sehr gute YouTube-Integration. Die neue Bedienoberfläche TouchFlo 3D soll das Browsen im Weg und den Einsatz von webbasierten Anwendungen für den Benutzer einfach machen. Vor allem ist sie sehr effektvoll, wie das Video zeigt:

 

Zu den Features gehört, dass der Anwender in Webseiten hineinzoomen kann; ein Bewegungssensor stellt je nach Haltung des Telefons von Hochformat auf Querformat um.

HTC hat auf YouTube einen ganzen Kanal mit Videos zum stylischen iPhone-Konkurrenten.

<flash>www.youtube.com/watch</flash>

Das HTC Touch Diamond wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab Anfang Juni erhältlich sein, unter anderem von Vodafone (co-gebrandete Version), O2 (als XDA Diamond incl. TomTom Navigator 7 für knapp 100 Euro zzgl. Vertrag), aber auch bei T-Mobile soll das HTC Touch Diamond erhältlich sein.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!