09.11.11

HTC Rezound: Beats Audio Smartphone mit Android

HTC Rezound mit Android 2.3 und 8-MP-Kamera {pd Verizon;http://br.thenewsmarket.com/VerizonWireless/br/Login/Landing.aspx}

Zusammen mit dem US-Mobilfunkanbieter Verizon hat HTC ein neues «Beats Audio»-Smartphone präsentiert. Das HTC Rezound besitzt einen 4,3 Zoll grossen Touchscreen sowie einen 1,5 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor.

 

HTC Rezound mit Android 2.3 und 8-MP-Kamera {pd Verizon;http://br.thenewsmarket.com/VerizonWireless/br/Login/Landing.aspx}

Als erstes Smartphone des taiwanischen Herstellers HTC verfügt das Rezound über einen mit 1280 x 720 px aufgelösten Touchscreen, der 4,3 Zoll in der Diagonale misst und somit HD-Videos in der originalen Auflösung Darstellen kann. Im Innern des 129 x 65,5 x 13,65 mm grossen Gehäuses verrichtet ein mit 1,5 GHz getakteter Dual-Core-Prozessor seinen Dienst, welchem Arbeitsspeicher im Umfang von 1 GB zur Seite steht. Im Vergleich zum Sensation XE ist das Gerät somit etwas dicker.

Die 8-MP-Kamera bietet einen zweifachen LED-Blitz und einen BSI-Sensor, der bei schlechten Lichtverhältnissen für bessere Fotos sorgen soll. Videos können mit einer Auflösung von 1920 x 1080 px aufgenommen werden. Für Videotelefonie steht zudem eine 2-MP-Kamera auf der Vorderseite des Smartphones zur Verfügung.

Mit einer Kapazität von 16 GB ist im internen Speicher ausreichend Platz für Anwendungen vorhanden. Für den Fall, dass der Speicherplatz knapp wird, verbaut HTC zudem einen microSD-Kartenslot. Neben HSPA unterstützt das HTC Rebound auch LTE, ausserdem befinden sich auch WLAN a/b/g/n und Bluetooth 3.0 an Bord. Die Akkukapazität beträgt 1‘620 mAh, zur Laufzeit sind jedoch noch keine Angaben bekannt.

Zur weiteren Ausstattung des «Beats Audio»-Smartphones gehören GPS, ein HDMI-Ausgang und eine Kopfhörerbuchse im 3,5-mm-Format. Android kommt bei der Auslieferung noch in der Version 2.3 aka Gingerbread zum Einsatz, Anfang 2012 will HTC allerdings ein Update auf die Version 4.0 aka Ice Cream Sandwich nachliefern. Wie gewohnt kommt dieses mit der von HTC entwickelten Sense-Benutzeroberfläche daher, die in der neusten Version einen anpassbaren Sperrbildschirm mit direktem Zugriff auf die wichtigsten Funktionen bietet.

Vorläufig wird das HTC Rezound ausschliesslich in den USA beim Anbieter Verizon erhältlich sein, wo es am 14. November 2011 auf den Markt kommt. Der Preis soll mit einem Zweijahresvertrag USD 299.99 betragen. Im Lieferumfang befindet sich zudem ein «Beats Audio»-Headset mit einer kabelgebundenen Fernbedienung.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!