14.11.08

HTC MAX 4G: Displaymonster mit WiMAX

Als erstes Handy hat das HTC MAX 4G WiMAX mit an Bord

Mit dem HTC MAX 4G kommt das erste Handy auf den Markt, dass den WiMAX-Standard für Datenübertragungen unterstützt.

HTC wirft zur Zeit in einer Frequenz neue Handys auf dem Markt, dass einem schon schwindelig werden kann. Das HTC Diamond ist noch kein halbes Jahr alt, da taucht mit dem MAX 4G schon eine weitere Generation auf. Und je länger HTC entwickelt, desto mehr Features packen sie ihren Geräten bei. Das MAX 4G hat nicht nur ein sehr großes Display, sondern unterstützt als erstes Handy überhaupt den WiMAX-Standard:

WiMAX ist im dichtbesiedelten Europa noch etwas unbekannt, gehört aber wie WLAN zum 802-Standard. Eine sehr ausführliche Erklärung zum Thema WiMAX findet sich bei Wikipedia. Prinzipiell ist es so, dass man mit WiMAX längere Distanzen überbrücken kann, die Datenraten höher ausfallen und das System für eine bessere Sprachqualität sorgen soll. Man kann auch komplette Anrufe über WiMAX laufen lassen, also eine Variante von VoIP nutzen. Ob das den Providern gefällt, ist dann wieder eine andere Frage.

Ansonsten ist das MAX 4G üppig ausgestattet. GPS, EDGE, WLAN, Bluetooth sind sowieso an Bord. Dazu kommt das 800 x 480 große Display, das vor allem bei Internetnutzung wenig Probleme machen sollte. Eingebaut sind 8 GB Speicher, ob man diesen noch erweitern kann, ist allerdings nicht klar. Eine 5 MP Kamera mit Blitz macht die Fotos, dazu gibt es Radio, einen mp3 Player und was sonst so alles bei Windows Mobile zu haben ist.

So schön und spannend das alles ist - der russische Provider Scartel ist zunächst der einzige Provider, der das Handy im Programm haben wird. Scartel verfügt in Russland schon über ein weitgespannetes WiMAX Netz namens "Yota". Ob und wann das MAX G4 nach Europa kommen wird, ist unklar. Einen Preis verrät HTC auch noch nicht, aber immerhin, dass es Ende 2008 in Russland auf den Markt kommt.

Via Mobile Broadband News

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!