29.12.06

HP TX1000 und Toshiba Portege R400 Tablets - erhältlich ab dem Vista Launch?

HP TX1000

In einer Windows Vista Broschüre finden sich zwei interessante neue Tablets, welche wohl zusammen mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft gelauncht werden.

HP TX1000Zum einen findet sich in dieser mysteriösen "Windows Vista Partner Stories" Broschüre der Portege R400 von Toshiba. Dieser Tablet-PC mit 12.1 Zoll Screen dürfte vor allem wegen der eingebauten HSDPA Unterstützung einen näheren Augenschein wert sein. In Anbetracht dessen, dass der R400 für Vista ausgelegt ist, sollte er leistungsmässig nicht gerade enttäuschen (für Vista werden ja 1GB bis 2GB RAM sowie ein Prozessor mit mindestens 2.5Ghz empfohlen). Ein cooles Feature sollte die drahtlose Anbindung von Zubehör via Dock darstellen. Wenn ich mir das korrekt vorstelle, geht es in Richtung W-USB.

Zum anderen ist in besagter Broschüre vom HP TX1000 die Rede. Dieser scheint sich eher an ein etwas multimedialeres Publikum zu richten und verfügt ebenfalls über einen 12.1 Zoll Bildschirm. Nebst eingebauter Webcam und eingebauten Doppel-Mikrofonen (womit man z.B. mit einer Gruppe von Menschen Skype-Konferenzen durchführen kann) kommt der Tablet mit einem Lightscribe-fähigen DVD Brenner daher und kann auch via Fernbedienung gesteuert werden.

Genauere Infos sind bei beiden Modellen noch nicht verfügbar aber die Prognose von Engadget, dass die Tablets zusammen mit Vista (also in circa einem Monat) auf den Markt kommen werden, dürfte nicht ganz falsch sein.

[via Engadget]

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!