Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

01.02.09

HP iPAQ Data Messenger: Alternative zu Apple und G1

HP iPAQ Data Messenger - Hat alles, kann fast alles

Der HP iPAQ Data Messenger ist ein Smartphone, das sich wirklich sehen lassen kann. An Ausstattung fehlt es ihm nicht, dafür ist das Image nicht so doll.

Wir hatten den iPAQ schon mal im Oktober vorgestellt aber jetzt sind die finalen Daten da. Bei Smartphones ist oft die Frage, was man haben möchte. Ein gut funktionierendes Smartphone mit Windows Mobile, also ein klassisches Arbeitspferd, dass nicht weiter auffällt, oder ein Telefon, das mehr Sex hat, dafür aber auch ein paar Macken mitbringt. Mit beiden lässt es sich gut arbeiten, aber nur mit einem kann man am Flughafen auch angeben. Ob das mit dem iPAQ geht?

Vermutlich nicht. Was weniger mit den technischen Daten des iPAQ zu tun hat, sondern mehr mit seinem Hersteller. HP müht sich zwar gerade, auch mal ein schickes Image zu bekommen, aber bisher lastet ihnen doch eher der Ruf der zuverlässigen, aber langweiligen Geräte an. Dabei ist der iPAQ Data Messenger durchaus hübsch geworden.

Und er bringt auch alles mit, was man für ein Smartphone so braucht. Eine ausfahrbare Tastatur, UMTS, HSDPA, WLAN, GPS, Bluetooth, Kamera mit 3.5 MP und ein Touchscreen- Das ist mit 320 x 240 Pixeln zwar etwas klein geraten, aber vermutlich wird man damit leben können. Die Verarbeitungsqualität der HP Smartphones soll nicht schlecht sein, also bekommt man hier ein Gerät, dass den robusten Alltagseinsatz gut überstehen sollte.

Es fehlt halt ein wenig das "sexy Image" des Data Messengers, aber bei einem Preis von 539 Euro kann man damit leben. Bestellbar auf der Webseite von HP Deutschland

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer