Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

17.04.08

Hop-On HOP1900: Wegwerfhandy für Europa

Das Wegwerf-Handy von hop-on

Mit dem HOP1900 kommt, wenn wir Glück (oder eher Pech) haben, das Wegwerfhandy nach Europa. Der Hersteller Hop-On hat bekanntgegeben, dass er einen Auftrag für 10'000 GSM-Modelle seines Einweg-Handys erhalten hat.


Bald auch in europäischen Mülltonnen zu finden? - Wegwerfhandy von Hop-On. (Bild: Hop-On)

Bisher war das Hop-On HOP1900 für 20 Dollar nur in Nord- und Südamerika für 20 Dollar als CDMA-Handy erhältlich. Es war meist mit einem Gesprächsguthaben von 20 Dollar geladen und kostete so letztlich 40 US-Dollar.

Das HOP hat kein Display. Gedrückte Tasten werden durch Sprach-Feedback signalisiert, eine Notruftaste holt Hilfe. Das "Karton-Handy" misst 112 mal 46 Millimeter und ist 17 Millimeter dick. Es soll sogar einen Speicher für 100 Telefonbucheinträge haben.

Wann das Hop-On in Europa bei wem zu welchem Preis zu kaufen sein wird, war nicht in Erfahrung zu bringen. Merkwürdigerweise war die Pressemitteilung am 16. April bei Hop-On nicht mehr einsehbar.

Hop-On Homepage

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer