21.10.09

Honda Fahrrad-Simulator: Jetzt rechts abbiegen

Honda Simulator - Sicherheitstraining für Kinder (Bild: Honda)

Der Fahrrad-Simulator von Honda sieht merkwürdig aus, soll aber dabei helfen, Unfälle zu vermeiden.

Fahrradfahrer haben es mangels Knautschzone im Strassenverkehr nicht allzu leicht. Der Gedanke "Der sieht mich bestimmt" kann tödlich enden, wie man leider immer wieder sehen kann.

Gerade Kinder, die unbekümmert mit den Gefahren umgehen, sind da besonders schnell gefährdet. Honda hat einen kleinen Simulator entwickelt, der helfen soll. Und wenn man den sich so anschaut, könnte man ihn glatt weiterentwickeln:

So schön die Idee ist, Kindern aufs Fahrrad zu helfen, auf den ersten Blick dachte ich dann doch, dass es eine Art "virtual reality" für einen Heimtrainer ist. Statt stumpf die Wand oder den Fernseher anzuschauen, könnte man also lustig durch Strassen fahren, vielleicht sogar jene, die Google Streetview zeigt.

Also, Entwickler dieser Welt - ich warte. Derweil kann man ab November schon mal den hier gezeigten Simulator bestellen. Einen Preis gibt es nicht, aber ich schätze mal, dass es etwas teurer wird.

Via Fareastgizmos.

 

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!