27.10.10

Hövding: Airbag für Radfahrer

Fahrrad-Airbag Hövding

Radfahrer tragen Helm - oder einen Airbag, wie den Häuptling aus Schweden.

Strassenverkehr ist ein tägliches Risiko,und die am stärksten gefährdeten Teilnehmer dürften Radfahrer sein (Statistik bitte hier einfügen) - sie sind nicht nur ungeschützt wie Fussgänger, sondern auch noch selber in Bewegung.

Die meisten tragen deshalb inzwischen einen Helm. Der ist aber unbequem, hässlich und vernichtend für Frisurbewusste. Der Hövding oder Häuptling von Anna Haupt and Terese Alstin aus Schweden dagegen ist nahezu Unsichtbar. Es ist ein Airbag, der im Kragen sitzt.

Das Luftpolster ist versteckt in einem Zusatz-Kragen und öffnet sich binnen einer Zehntelssekunde erst bei einem Unfall. Beschleunigungssensoren merken dabei, ob sich die Lageänderung apprubt oder langsam abspielt.

<object width="480" height="295"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/d7Oud3iGXWY?fs=1&amp;hl=en_US" />

<param name="allowFullScreen" value="true" />

<param name="allowscriptaccess" value="always" />

<embed src="http://www.youtube.com/v/d7Oud3iGXWY?fs=1&amp;hl=en_US" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="480" height="295" /></object>

Die Videos von den Crashtests sind beeindruckend und versprechen, die Fahrradhelm-Geplagten Modefetischisten bald von ihrem Styropor-Kopfschmuck zu befreien.

Irgendwo wurde ausserdem angemerkt, dass der Hövding auch als Leben rettet, wenn man abends in Amsterdam in die Grachten fährt - völlig egal, wie besoffen man ist.

Via ecouterre - Hövding

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!