Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

20.07.08

Hex Bug Crab von Bandai:Krabben-Roboter

Hex Bug Crab

Die Hex Bug Crab von Bandai ist ein krabbenartiger Spielzeug-Roboter aus der Serie Hex Bug.


Die Hex Bug Crab soll ab August verfügbar sein

Die Spielzeugkrabbe "Crab" aus der Serie Hex Bug hat nicht viele Funktionen.

Aber die dürften für großen Spaß sorgen, vor allem wenn man die Tierchen frei in der Wohnung rumlaufen lässt - sie wirken dann geradezu lebensecht, wie das Video unten zeigt.

Können ja nicht alle Roboter so aufmerksamkeitsbedürftig sein wie Roboterhund-Opa AIBO.

 

Die Krabbe hat sechs Beine und kann, wie es die Vorbilder in der Natur auch tun, seitwärts laufen. Bei einem lauten Geräusch, zum Beispiel Klatschen, bleibt das Plastiktierchen stehen und ändert die Richtung. Es hat auch einen Helligkeitssensor: Findet die Krabbe ein schattiges Plätzchen, denkt sie "Super!" und lässt sich dort nieder. Erste bei erneutem lauten Ton, Klatschen zum Beispiel, kommt die Krabbe wieder aus ihrem Nest.

Schön wird es, wenn mehrere dieser Krabben die Wohnung übernehmen. Man wird nie so recht wissen, wo die Krabben grade sind. Da muss man sie schon scheuchen, irgendwie.Vielleicht nicht beim ersten besuch der neuen Bekanntschaft.

Das Funktionsprinzip der Hex Bug Crab wird in dem Video unten erklärt. Schön anzuschauen aber ist auch das Video von Bandai, das es auf der offiziellen Webseite der Hex Bug Crab zum Runterladen gibt. In Deutschland beziehen wird man die Roboter vermutlich ab Spätsommer unter anderem über Generalrobots.

<object height="344" width="425"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/2imGuWo7MQM&amp;hl=en&amp;fs=1" />

<param name="allowFullScreen" value="true" />

<embed src="http://www.youtube.com/v/2imGuWo7MQM&amp;hl=en&amp;fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" width="425" height="344" /></object>

[via Gizmodo ]

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer