Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

12.03.10

Head Direct Hifiman HM-801: Teurer MP3-Player für Audiophile

Hifiman HM-801 - Display

Hifiman HM-801 ist ein MP3-Player mit austauschbarem Verstärkermodul, der höchsten Hörgenuss bei höchsten Preisen verspricht.

 

Der Hifiman HM-801 fällt unter all den modernen stylisch-bunten oder mit verchromten Zierleisten versehenen MP3-Playern schon allein wegen seines - nennen wir es zurückhaltenden - Designs auf.

Man könnte ihn auch als etwas altmodisch aussehend bezeichnen. Dafür hat es der Hifiman HM-801 jedoch in sich. Zum Beispiel ein vom Nutzer austauschbares Verstärkermodul, das konstruiert wurde, um das Beste aus High-End Kopfhörern herauszuholen. Aber nicht nur die Klangqualität soll besonders sein, sondern auch der Preis ist es.

Der Hifiman HM-801 ist gerade im Angebot und kostet "nur" 790 Dollar, also rund 577 Euro. Das ist ein saftiger Preis für einen MP3-Player, der nicht mal eine Festplatte besitzt, sondern Dateien von SD-Karten abspielt. Video? Apps? Fehlanzeige. Hier geht es nur um den Sound.

Dafür aber richtig. Steve Guttenberg vom High-End Audio Blog bei cnet hat den Hifiman HM-801 getestet und ist der Meinung, der Kauf lohne sich - vorausgesetzt, man benutzt die entsprechenden HiFi-Kopfhörer, die das Loch in der Kasse noch einmal vergrößern.

 

Der Hifiman HM-801 versteht eine Menge Audioformate, darunter einige, die mir nichts sagen, aber eventuell unseren audiophilen Lesern: APE Fast、Normal、High Mode, AAC 16K-320Kbps, FLAC lossless VBR 44.1kHz und 24bit 96KHz, WMA 8-355kbps, OGG Qualität 0 bis Qualität 10, WAV PCM, MS-ADPCM, IMA-ADPCM und das allseits beliebte MP3(VBR) 8-320Kbps.

Auf eine 32GB SDHC Karte passen nach den Berechnungen von Steve Guttenberg rund 50 Alben in CD-Qualität, der 14,8 Volt starke Lithium-Ionen-Akku hält bis zu 8 Stunden durch.

Mehr Infos zum Hifiman HM-801 und Bestellmöglichkeiten im Internet. Hier gibt es auch eine Anleitung zum Austausch des Verstärkermoduls .

via Cnet

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer