05.03.08

Hauppauge pMP: Taschenfernseher mit SD-Leser

Hauppauge pMP

Die meisten kennen Hauppauge nur als Hersteller von TV-Karten. Nun gibt es aus Mönchengladbach auch einen richtigen Fernseher. Der ist mit 3,5-Zoll-Display zwar winzig, dafür wiegt er auch nur ganze 200 Gramm.


Hauppauges Taschenfernseher zeigt DVB-T und Mediadateien ab SD-Speicherkärtchen.

Aussergewöhnlich ist, dass der pMP mittels SD-Kärtchen auch mit Fotos im JPEG-Format, Musik (MP3, WAV) und Videos gefüttert werden kann.

(MPG, VOB, MPEG4 ASP, XviD, DivX 4.0/5.0).

Ferner beweist obiges Produktebild, dass man sich bei Hauppauge auch mit Bildbearbeitung auskennt. Wollen wir wetten, dass die Bildschirmabbildung mehr als 320x240 Pixel zeigt, welche der DVB-T Fernseher eigentlich nur auflösen kann?

Der Mini-Fernseher ist an der Cebit am Stand C9 in Halle 21 zu sehen.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer