08.08.07

Handys mit Diamant-Look

Nokia 7500

Vor rund 1 1/2 Monaten haben wir an dieser Stelle schon vom Nokia 7500 berichtet, und versprochen, dass wir am Thema dran bleiben. Gesagt, getan: Hier ist die neue Prism Linie von Nokia.

 

Das Nokia 7500 präsentiert sich als Handy mit den üblichen Standardfunktionen, die die meisten neuen Handys momentan mitbringen. Eine 2 Megapixel-Kamera steht zur Verfügung für Schnappschüsse und kleinere Videoaufnahmen, dank MP3-Player kann man sich unterwegs auch Musik anhören. Dazu empfiehlt es sich allerdings, eine größere Speicherkarte zu kaufen, mit der dazugehörigen 512 MB-MicroSD-Karte kommt man nicht allzu weit. Dank drei austauschbaren und im Paket enthaltenen Covern kann man sich das Telefon ganz nach dem eigenen Geschmack gestalten.

Interessanter und vor allem farbenfroher wird es mit dem Nokia 7900.

 

Das OLED-Display unterstützt bis zu 16 Millionen Farben, die Displayanzeige selbst ändert sich je nach Tageszeit, Akkustatus und Signalstärke. Außerdem kann man bei der Handybeleuchtung aussuchen aus insgesamt 49 Farben, die gewählte Farbe illuminiert dann die Tasten und das Display. Im Gegensatz zum "kleinen Bruder" bietet das 7900 Dual 3G-Standard und 1 Gigabyte internen Speicher.

Ab Herbst sollen die Design-Handys für 210 bzw 400 Euro zu haben sein.

Nokia Prism Collection

[Quelle: Nokia]

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!