15.12.09

H2O Audio Capture: iPod Nano für Unterwasser-Filmer

Unterwassergehäuse für iPod Nano

"H2O Audio Capture" ist ein hundertprozentig wasserdichtes Gehäuse aus klarem Kunststoff, das den iPod Nano 5G in eine Unterwasserkamera verwandelt. Oder in Elektronikschrott.

Rund 80 Dollar (also ca. 55 Euro) verlangt "H2O Audio" für das "Capture"-Gehäuse, welches jedem Besitzer eines iPod Nano der neuesten Generation ermöglicht, unter Wasser Videos zu filmen. Vorausgesetzt, man taucht mit seinem iPod Nano im H2O Audio Capture Gehäuse nicht tiefer als knappe 3,7 Meter.

Mehr Meer macht aber auch wenig Sinn, denn da werden rasch Scheinwerfer notwendig. Die hat ein nano nicht dabei, dafür kann er - in Verbindung mit den optionalen wasserdichten Kopfhörern von H2O Audio für rund 60 Dollar (ca. 40 Euro) sogar unter Wasser für Musikgenuss genutzt werden.

Wer sich immer schon gefragt hat, was er eigentlich mit der Filmkamera des neuesten iPod Nano anfangen soll, hat jetzt die Antwort: Unterwasserfilme drehen. Schließlich schützen die meisten iPod-Besitzer ihr gutes Stück ja sowieso mit einem Gehäuse, warum dann nicht gleich mit einem wasserdichten aus stoßfestem Polycarbonat, mit dem man fast 3,7 m tauchen kann?

Das klare Capture-Gehäuse besitzt eine polierte Linse, damit die Qualität der Filme sich sehen lassen kann. Die Bedienung unter Wasser ist angeblich kein Problem. H2O Audio hat sich eine sogenannte Commander-Scroll Wheel Technik patentieren lassen, mit der auch unter Wasser alle Funktionen des iPod Click Wheels zur Verfügung stehen. Sogar ein Armband und ein Gürtel-Clip sind mit dabei.

Die Kombi aus H2O Audio Capture Gehäuse und wasserdichten Kopfhörern ist genau richtig für Schwimmer und Triathleten, die eintöniges Training durch Musik abwechslungsreicher gestalten wollen. Und wenn man seinen Schwimmstil dokumentieren möchte, muss man ich jetzt keine teure Unterwasserkamera mehr zulegen.

Ob das H2O Audio Capture Gehäuse für den iPod Nano allerdings im Freibad gern gesehen wird, wage ich zu bezweifeln. Trotzdem ist spätestens im Sommer mit einem YouTube-Kanal für iPod-Unterwasserfilmchen zu rechnen.

Mehr Infos zum H2O Audio Capture Gehäuse für den iPod Nano 5G und Bestellmöglichkeit direkt beim Hersteller.

via Akihabara News

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!