Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

02.09.09

Sandisk Sansa Clip+ MP3-Player: Spielt alles was er bekommt

Sansa_Clip+

Sandisk bringt mit dem Sansa Clip+ einen neue Version des kleinen und vielseitigen Mp3-Players mit microSD-Kartenleser auf den Markt.

 

Laut Pressemitteilung ist der Sansa Clip+, Nachfolger des Sansa Clip, perfekt für vielbeschäftigte Mütter, Sportler und Musikliebhaber allgemein, die sich nicht damit beschäftigen wollen, Songs herunterzuladen oder Playlists abzugleichen. Denn das kleine Gerät unterstützt nicht nur diverse Dateiformate wie MP3, WMA, WAV, FLAC, Ogg Vorbis und Hörbücher, sondern vor allem auch SanDisks Slotradio.

Neben diesem exotischen Vorteil kann der Sansa Clip+ aber durchaus in herkömmlichen Kategorien mit guten Werten auftrumpfen: 15 Stunden Laufzeit soll man der Batterie abringen können, für diese Grösse ordentlich. Ausserdem behauptet Sandisk vollmundig, der Sansa Clip+ gehöre zu den am besten klingenden MP3-Playern auf dem Markt.

Er spielt microSD-Karten bis 16 GB ab und hat von Haus aus bereits bis zu 8 GB an Bord. Ein Radio mit 40 Stationsspeichern ist genauso dabei wie ein eingebautes Mikrofon, mit dem man seine Gedanken unterwegs aufzeichnen und festhalten kann.

Per USB 2.0-Kabel kann man ihn an Rechner mit Windows® XP SP2, Mac OS® X ab 10.3 anschliessen, auch mit Windows 7 ist er kompatibel. Und Menschen, die auch sehen wollen, was sie gerade hören, informieren sich auf seinem hellen OLED Display.

Der Sandisk Sansa Clip+ kann inzwischen bei Amazon vorbestellt werden.

Die Preise im Augen- und Überblick:

8 GB € 54,97

4 GB € 44,97

2 GB € 34,97

Mehr Informationen (auf englisch) direkt bei Sandisk.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer