10.08.09

iTalk voice Clock: Höre was ich zu fragen habe

iTalk - Für Menschen die im Schlaf reden ungeeignet (Bild: TaylorGifts)

Diese sprechende Uhr, sagt Ihnen nicht nur die Zeit an, sondern läßt sich auch per Sprache einstellen.

Bei Handys kennen wir das schon, langer Druck auf die Hörertaste und man wird gefragt, wen man anrufen will. Doch Uhren blieben davon weitestgehend verschont. Ich erinnere mich einmal an eine sprechende Armbanduhr, ein Knopfdruck und sie sagte die Uhrzeit, das machte sie dann 199-mal und danach nie wieder, mein Vater weigerte sich vehemend die Batterie zu tauschen- immer noch billiger als die Zeitansage anzurufen, gibt es die noch? Wir kommen vom Thema ab. Diese Uhr spricht.

Allerdings bisher nur Englisch. Auf dem Nachttischchen aufgestellt kann man sie per Zuruf auffordern die Uhrzeit zu nennen oder die nächste anstehende Alarmzeit. Weil das noch nicht cool genug ist, kann man sie zusätzlich noch mit Aufforderungen nerven a lá Uhrzeit einstellen, Snooze, Wecker deaktivieren.

Wer bei dieser Uhr regelmäßig verschläft, sollte sich fragen ob er im Schlaf redet- und zwar Englisch.

Interessante Idee, leider (noch) nicht auf Deutsch erhältlich und nur in den Staaten für 50 € bei TaylorGifts verfügbar.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer