Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

02.05.09

Griffin Aircurve für iPod und iPhone: Glasklarer Sound ohne Strom

Spiralförmige Flüstertüte: Der Griffin Aircurve (Bild: Griffin)

Griffin präsentiert AirCurve, eine Basisstation mit Lautverstärker, die vollkommen ohne Strom funktioniert.

Der AirCurve fängt den Ton aus den Lautsprechern des iPhone ein, verstärkt ihn und liefert eine Tonqualität gleich der von Lautsprecherboxen für den Schreibtisch. Statt mit elektronischer Verstärkung arbeitet die Basisstation mit einem "Hohlleiter" - sprich: einer Flüstertüte. Der AirCurve dient so auf dem Schreibtisch oder Nachttisch zugleich als Parkvorrichtung, Klangverstärker und - sofern man ihn mittels eigenem Kabel an den PC anschließt, auch als Dockingstation. Griffin verspricht eine Steigerung um 10 Dezibel, was mindestens einer Verdoppelung der ursprünglichen Lautstärke entsprechen dürfte - auf jeden Fall genug, um den Besitzer aus dem Bett (oder vom Stuhl) zu werfen.

Der AirCurve wird aus Plexiglas gefertigt. Wer möchte, kann das bei iPhone mitgelieferte Anschlusskabel einsetzen und hat dann eine voll funktionsfähige Docking-Station. Dank auswechselbaren Aufsatz können verschiedene iPod/iPhone-Modelle eingesetzt werden (natürlich nur die, die über ihren eingebauten Lautsprecher auch Musik wiedergeben). Das Gerät kostet etwa 20 Euro.

Website des Herstellers

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer