Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

29.11.07

GPS-Tracker "Light Tower" GPS-Peilsender für unterwegs

Bild

Der GPS-Tracker "Light Tower"schickt per SMS in Sekundenschnelle, wo sich sein Nutzer gerade befindet. Der Standort wird dann auf Google Earth/Maps angezeigt.

Bild

Nie mehr alleine spazierengehen: Der GPS-Tracker "Light Tower" (Bild: Catcorner)

Es gilt eher als Alptraum, die Überwachung per Handy: Wer will schon, daß jeder weiß, wo er sich gerade befindet? Datenschutzrechtlich können solche Dienste problematisch sein, Ehepartner können überwacht werden.

 

Noch dazu ist die Genauigkeit der Handy-Überwachung aufgrund der Funkzellen nicht besonders hoch. Wer damit ohnmächtig zu Boden sinkt, muß auf dem Land mit seinen größeren Funkzellen möglicherweise im ganzen Ort gesucht werden.

Hier kommt der GPS-Tracker "Light Tower" ins Spiel: Er benutzt einen eigenen GPS-Empfänger und meldet dann übers Handynetz per SMS nicht nur die Position, sondern gegebenenfalls auch einen Alarm. Unbemerkt arbeitet das Gerät dagegen ganz bestimmt nicht, es ist auffällig und bewußt zu benutzen, tief in einer Manteltasche vergraben bekäme es gar keinen GPS-Empfang.. Also kein Orwell-Flair.


Ortung des GPS-Trackers "Light Tower" und Darstellung, hier in Google Earth (Bild: Catcorner)

Dazu wird im Gerät eine SIM-Karte verbaut, das kann auch eine billige Prepaid-Card sein. Der Anbieter Catcorner schlägt unter anderem die folgenden Anwendungen vor:

     

  1. Kinder

    Wenn ein Kind einen "Light Tower" bei sich trägt, können Sie jederzeit per Handy seine Position abfragen und im PC anzeigen lassen (Internet erforderlich).

  2. Senioren

    Egal ob zum Einkauf, Spaziergang oder auf Reisen zu einem Bekannten. Seien Sie jederzeit sicher, wo sich Vater, Mutter oder Großeltern gerade befinden. Sollten sie in Not sein, können sie jederzeit mit einem Knopfdruck eine schnelle Mitteilung mit der genauen Position an Sie versenden. Sie können dann sofort reagieren.

  3. Haustiere

    Hunde, Pferde oder andere große Haustiere tragen den "Light Tower" um den Hals oder in einem Bag. Wenn sie einmal ausbüchsen, wissen Sie sofort, wo Sie zu suchen haben. Einfach SMS an den "Light Tower" senden, er antwortet mit den Koordinaten, die Sie z.B. direkt bei Google-Earth finden.

  4. PKW

    Ihr PKW wurde Opfer eines Diebstahls oder "ausgeliehen"? Der "Light Tower" zeigt Ihnen sofort die Position Ihres Fahrzeugs an!

  5. LKW oder Kleintransporter

    Sie können jederzeit Ihrem Kunden sagen, wo sich die aktuelle Lieferung befindet - auch wenn der Fahrer im Moment nicht erreichbar ist.

  6. Sportler

    Egal ob Sie den Karwendel besteigen, eine anspruchsvolle Ski-Tour oder -Abfahrt machen, auf einer Wanderung sind oder mit dem Boot auf dem Meer kreuzen: per Signalknopf können Sie einen Notruf senden oder getrackt werden. In Notfällen können die genauen Koordinaten Gesundheit und Leben retten.


Mit den Nottasten sinnvoll für ältere und gebrechliche Menschen (Bild: Catcorner)

Die mobile Notrufsäule mit Satellitenortung könnte also durchaus ein sinnvolles Weihnachtsgeschenk sein, das es zum Einführungspreis von 169 Euro bei Catcorner gibt.

Technische Daten

- "Light Tower" sendet Position direkt an ein Handy

- SIMcard zusätzlich nötig, Prepaid reicht.

- Eingebauter GPS-Locator

- Unterstützt vier GSM Frequenzen und kann weltweit eingesetzt werden

- GPS SiRF Star III Chipset

- Kompakte Größe: 76 x 46 x 25 mm

- Unterstützt einmalige und permanente Koordinatenübermittlung

- Notsignal an vordefinierte bis zu zwei vordefinierte Handy-Nr. möglich

- Der Träger des "Light Tower" wird durch das Tracking nicht gestört

- Arbeitet mit E-Worlds SMS-Modem

- Position wird in Real-Time angezeigt

- Unterstützt nahezu alle Navigationskarten incl. Google Earth

- Positionsgenauigkeit: bis zu 10 Meter

- Einsatzbereit nach 38 Sekunden

- Maximale Höhe: 18.000 Meter, max. Geschwindigkeit: ca. 1.600 km/h

- Status: 3 LED zeigen Power, GPS und GSM Status

- Eingebaute Lithium-Batterie arbeitet bis zu 18 Stunden permanent,

ca. 48 Stunden Standby.

- Mit externen Batterien steigt die Betriebsdauer auf ca. 7 Tage.

- Internationale Zertifikate: CE, FC, RoHS, EAR

- Unterstützt GPS und GPRS


Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer