Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

04.12.10

Google Android: Probleme mit der Gmail App

Gmail und Froyo: Probleme mit dem Senden von Mails

In der Android Version 2.2 gibt es offenbar momentan Probleme mit der offiziellen Googlemail Applikation. Ein kleiner Trick kann helfen.

Die hübsche, neue Android Version 2.2 (Froyo) ist gerade in Europa noch lange nicht auf allen Smartphones angekommen, und viele User ärgern sich, dass sie weiter auf die renovierte Version des Betriebssystems warten müssen. Aber vielleicht ist das auch nicht immer ein Nachteil, wenn man warten kann, bis die Bugfixes schon da sind. Denn offenbar gibt es im Moment für einige Froyo-User größere Probleme mit dem Gmail Applikation. Die hängt sich gerne mal auf, stürzt ab oder weigert sich, die Mails auch auszusenden. Ärgerlich, wenn man gerade unterwegs ist, und auf wichtige Mails antworten möchte. Mit einem kleinen Trick kann man sich aber helfen.

Warum der Fehler auftaucht und warum er offenbar nur Froyo-Nutzer betrifft ist unklar. Wer zu dieser Zielgruppe gehört, kann mal folgendes ausprobieren:

1. Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen verwalten

2. Dort entweder «Alle Anwendungen» auswählen, oder direkt zu Googlemail App gehen

3. Drauf klicken, dann im neuen Fenster die «Cache löschen» und «Daten löschen»-Taste drücken.

Die App warnt hysterisch, dass man gerade dabei ist alle Mails usw. zu löschen. Tatsächlich passiert das auch, allerdings kann man mittels eines manuellen Re-Sync seine Mails wieder aufs Handy holen. Das ist ja das nette, wenn man Googlemail nutzt. Selbst wenn man kein WLAN zur Verfügung hat, sollte das einigermaßen schnell gehen und das Datenkonto nicht allzu sehr belasten. Vermutlich wird die Sache mit einem Update bald erledigt sein.

Via Android Community

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer