07.08.10

Google Android: Fünf außergewöhnliche Apps

eRay - Einfache Verwaltung der Speicher und mehr

Mittlerweile ist der Android Market sovoll gestopft mir Applikationen, dass man kaum noch durchschaut. Hier sind fünf Apps, deren Download sich lohnt.

Den Android Market zu durchsuchen ist, gelinde gesagt, eine Lebensaufgabe. Das soll sich zwar mit der neuen 2.2-Version von Android verbessern, aber bis die überall angekommen ist, dauert es wohl noch ein paar Monate. Bis dahin muss man auf Tipps warten, die man von Freunden bekommt, oder sich halt auf die eigene Nase verlassen. Wir stellen fünf Applikationen vor, die man so schnell nicht findet.

1. eRay

Ein kleines Programm, dass einem hilft, die Speichermedien des Handys zu verwalten. eRay räumt nicht nur den Cache auf, es schafft auch Platz auf der "Festplatte", also dem eingebauten Speicher des Telefon. Auch die SD-Karte lässt sich mit dem kleinen Programm verwalten. Dazu kann man die CPU und Speicherleistung überwachen. Dazu gibt es einen Task-, Prozess- und Servicemanager, mit dem der Android-Benutzer einzelne Programme und Prozesse überwachen und beenden kann. eRay kann noch ein paar Dinge mehr, die vor allem erfahrene Android-User erfreuen werden (Datenzugriff auf die Systemfiles usw.). Praktisch ist das Programm vor allem dann, wenn der Platz im internen Speicher knapp wird, da man mit ein paar Handgriffen hier wieder für etwas mehr Ordnung sorgen kann. eRay kostet 3.99 Pfund, ist sein Geld aber wert. Weiter Infos gibt es auf der Webseite von eRay .

2. Moxier
Wetter, Wetter, Wetter. Es gibt unendliche viele Apps, die sich mit dem Wetter beschäftigen. Was ich beim iPhone immer gemocht habe, ist die Wetter-App, die in der Lage ist, das Wetter in allen Städten rund um die Welt darzustellen. Ich habe lange gesucht, bis ich etwas ähnliches bei Android in Form des Programmes "Moxier" gefunden habe. Die Applikation finde ich sogar noch etwas besser als die des iPhones, da man hier einen Startbildschirm hat, auf dem die ausgewählten Städte zusammen sichtbar sind. Erst wenn man eine Stadt anklickt, kommt man auf eine Detailseite, die das Wetter der nächsten Tage zeigt. Moxier ist kostenlos.

3. Convert Pad

Warum auch immer, aber ich muss dauernd etwas umrechnen. Meilen in km/h, Fahrenheit in Celsius, magnetische Feldstärke in Kiloampere. Huch? Ja, aber geht. Das Convert Pad hat enorm viele mathematische Umrechnungsformeln für was auch immer man sich vorstellen kann. Äußerst praktisch und auch noch kostenlos.

4. Verkehrsinformation

Gibt es, soweit ich das sehen kann, nur für Deutschland. Ein sehr praktisches und schnelles Tool, wenn man gerade keinen Verkehrsfunk hört, oder ihn mal wieder verpasst hat. Die Applikation sammelt Meldungen von Staus und Dauerbaustellen von allen Autobahnen. Es lohnt sich durchaus, vor dem Start der Reise mal einen Blick auf die Applikation zu werfen. Oder zu schauen, ob sich ein Weg über eine andere Autobahn lohnt, oder ob man da auch im Stau steht. Soweit ich das bisher beobachten konnte, was die Applikationen immer aktuell und sehr schnell in Sachen Warnungen, da man laut eigenen Angaben auf die Daten des ADAC zurückgreift. Ist zu dem Kostenlos.

5. Ustream

Social Media Plattformen sind mittlerweile in fast jedem Handy fest integriert. Man kann Statusmeldungen und Fotos in sekundenschnelle weltweit verteilen und seinen Freunden verfügbar machen. Auch aufgezeichnete Videos lassen sich schnell hochladen. Man kann dank Ustream aber auch von seinem Handy ein Livestreaming starten. Sobald man sich bei Ustream angemeldet hat, startet die Kamera und man kann, eine gute UMTS/HSDPA Verbindung vorausgesetzt, ein Livevideo senden - nicht nur an einen, sondern an viele Zuschauer: Die mobile Fernsehstation. Mittels einer Integration zu Twitter kann man seinen Followern auch mitteilen, dass man gerade live sendet. Braucht man vermutlich seltener, für Journalisten ist es allerdings ein interessantes Tool, wenn man zum Beispiel von einer Pressekonferenz berichten möchte. Ustream ist kostenlos.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!