Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

22.04.08

Gesten-Steuerung für Samsung-Handys: Wild wedelnde Telefonierer

Bild

Handy-Hersteller Samsung hat ein Verfahren zum Patent eingereicht, das die Bedienung eines Mobiltelefons durch Gesten möglich machen soll.

Bild

Gebärdensprache fürs Handy (Grafik: Samsung)

Wenn Euch in absehbarer Zukunft in der U-Bahn jemand auffallen sollte, der heftig gestikuliert, ruft nicht gleich die Sanitäter. Es könnte sein, dass die Person nur eines der neuen Handys testet, die Samsung momentan entwickelt:

 

Statt Tastatur oder Spracheingabe sollen nun Finger- und Handbewegungen, die von einer ins Handy eingebauten Videokamera aufgenommen werden, das Handy steuern. Na das hat doch richtig viel Fehlbedienungs-Potenzial, vor allem an überfüllten Orten. Um Missbrauch zu vermeiden, vergleicht das Handy das Gestenbild des Benutzers mit dem vorher abgespeicherten Referenzmuster.

Samsung hat das Verfahren bereits beim US Patent and Trademark Office eingereicht.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer