Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

10.05.08

Geneva All is one:Bunte Musikwürfel für iPod

Geneva All Is One W.D.Roth

In den 70ern waren quietschbunte Möbel und Kompaktanlagen beliebt. Mit Geneva All is One kommt nun beides in einem zurück.


M, L oder XL: Stereoanlage im Mono-Design (Bild: W.D.Roth)

Design oder Nicht sein? In den 70ern waren bunte Plastikmöbel schwer angesagt. Die auf der High End 2008 in München gesehene Geneva All is One ist allerdings nicht Plastik, sondern Holz mit Klavierlack. Es gibt ja auch rote Klaviere...:

 

Es handelt sich dabei um eine Kompakt-Stereoanlage in drei Baugrößen, die größte wiegt mit 34 Kilo mehr als so mancher Flachbildfernseher. Die Modelle L (1200 ?) und XL (2300 ?) haben auch einen iPod-Anschluß, bei M (700 ?) muß man sich auf CDs und Radio beschränken.

Aber Stereoanlage? Wo ist denn der zweite Lautsprecher? Nun, der fällt aus wegen is nicht : Es wird stattdessen eine Soundprojektortechnik angewendet. Das soll angeblich einen weiteren Hörbereich einbringen statt des normalen Stereodreiecks.

Die Firma sitzt in Genf in der Schweiz - daher der Name -, der Vertrieb läuft über TAD Audio.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer