15.03.12

Gebe X-Key 12: Ich mach mir die Tastatur, wie sie mir gefällt

Gebe X-Key 12 {pd Gebe;http://www.tastaturen.com/pi134}

GeBe stellt eine Spezialtastatur mit einem Dutzend Tasten vor, deren Belegung man selbst festlegen kann. Es gibt das Eingabegerät mit Touchpad, Joystick und Bedienrad.

Normale Tastaturen auf Notebooks oder separat am PC sind meist nur auf die Bedürfnisse von Textsklaven Autoren eingestellt. In manchen Programmen braucht man aber bestimmte Tasten häufig, die auf diesen gewöhnlichen Keyboards an ungünstiger Stelle liegen.

GeBe stellt deswegen die X-Key 12 vor. Deren zwölf Tasten lassen sich mit einer Software beliebig programmieren. Ein zusätzliches Bedienelement - Joystick, Touchpad oder ein Jogwheel - erlaubt zudem die Steuerung des Mauspfeils, des Programmablaufs oder anderer spezifischer Elemente.

Auf die Tasten lassen sich nicht nur eine, sondern auch gleich mehrere Tastenkombinationen legen, sogar Mauskommandus wie Scroll, Klick oder Cursorbewegungen merkt sich die Tastatur.

Auf Wunsch leuchten die Tasten auch im Dunkeln in blau oder rot. Die Tasten können mit eigenen Aufklebern versehen werden. Billig ist die Tastatur nicht: GeBe verlangt für alle drei Varianten im eigenen Online-Shop EUR 193.59, für Doppel- oder Blocktasten sind 9.12 Euro zu zahlen. Anschluss findet sie via USB.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!