Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

16.02.09

Garmin-Asus nüvifone M20: Smartphone mit Navigation

Garmin-Asus nüvifone M20 - Kleines Brikett mit Navi

Das Garmin-Asus nüvifone M20 ist ein Highend Businesstelefon mit Navigation und HSDPA.

Das GPS, Navigation und Handy immer mehr miteinander verschmelzen ist kein Geheimnis. Wir hatten neulich schon das nüviphone G60, dass aber eher noch ein Navigationsgerät ist. Das M20 zäumt das Pferd von der anderen Seite auf und gibt sich als Handy, dass eben auch navigieren kann:

Mit dem M20 möchte sich die Allianz aus Garmin und Asus auch auf dem Handy-Markt etablieren. Auf den ersten Blick, könnte das gelingen, denn das Gerät bietet eigentlich alles, was man so braucht. Das fängt an beim HSDPA Empfang, der für Menschen mit einer Datenflatrate sicher wichtig ist. WLAN ist natürlich auch dabei, so dass man zu Hause oder im Café die Akku entleerenden 3G Verbindungen kappen kann.

 

Für Geschäftsleute interssant ist sicher die ActiveSync Funktion für Outlook und Microsoft Office. Wer viel unterwegs ist dort auch arbeiten muss, wird den Service gerne und oft nutzen. Dazu gibt es noch eine 3 MP Kamera und 4 GB Speicher.

Wie allerdings das Surfen im Netz bewerktstelligen soll, ist noch nicht so ganz raus. Mit 2.8 Inch ist das TFT schon recht groß, aber das hängt eben auch von der Auflösung ab. Damit man auf dem Display aber auch was sieht, wenn man die Navi-Software an hat, darf die Auflösung aber auch nicht zu groß sein. Wenn Garmin-Asus das Telefon die Woche in Barcelona offiziell zeigt, wird man mehr wissen. Darunter auch den Preis.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer