22.06.08

Freeloader im Globetrotter Set: Schnall' die Sonne auf den Rücken

Solarladegerät Freeloader Globetrotter-Rucksack-Aufsatz

Der Freeloader ist ein Solar-Ladegerät mit vielen Anschlüssen für Gadgets. Neu erhältlich im Globetrotter-Sortiment mit Zubehör für Rücksack-Reisende.


Solar-Ladepanel Freeloader als Gepäck-Aufsatz. Bildgalerie

Anfänglich eher etwas für ideologisch grün gefärbte Geeks, sind Solarstrom-Ladeadapter inzwischen ein weit verbreitetes Zubehör, das in verschiedensten Formfaktoren und Ausführungen erhältlich ist.

Wer sich nicht grade die Schweizer Solar-Tasche Sakku oder den noblen Solar-Rucksack leisten will, sondern ein etwas flexibleres, deutlich auf Unterwegs-Situationen ausgelegtes Gerät haben möchte, findet im Freeloader als Globetrotter-Set vielleicht das richtige Paket zu einem vernünftigen Preis:


Solarladeset Freeloader Globetrotter mit Superladestation in Form zusätzlicher Solarzellen zum Aufs-Gepäck-Schnallen

Der Freeloader selber ist nicht nur ein Solarpanel, sondern verfügt zusätzlich über einen Akku, der aus den Sonnenzellen oder via USB-Anschluss gespeist werden kann. Er lässt sich aus den Kompakten Transportmassen von 12,3 cm x 6,2 cm x 1,7 cm wie die Solarpanels einer Weltraumstation auf volles Sonnensegel ausklappen und bringt im eigenen Akku 1000mAh mit. Die Kristallinen Solarzellen liefern 120mA und füllen den Akku in fünf bis acht Stunden, via USB ist der Freeloader in drei Stunden gefüllt.

Mit dem zusätzlichen Solarpanel des Globetrotter-Sets, das sich auf Gepäckstücke schnallen lässt, dauert die Volladung mit Sonnenlicht nur noch halb so lange - in vier Stunden ist der akku voll.

Im Globetrotter-Set ist der Freeloader mit allen Anschlussadaptern für die gängigsten Kleingeräte, USB-Kabel, Zusatz-Solarpanel mit Montagetasche, Transporttasche enthalten - es ist damit einiges billiger als die Einzelkomponenten. Dass hingegen für den zusätzlichen AA-Zellen-Aufladeadapter satte 17 Euro fällig weren, halten wir für osbzön.

Unter anderem bei mega-merchandise ist das Freeloader-Globetrotter Set für knapp 80 Euro, mit dem AA-Lader für unverschämte 96.60 Euro erhältlich.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer