Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

07.04.11

Flux Chairs: Klappstuhl mal anders

Flux Faltsessel

Flux Chairs sind raffiniert gestaltete, faltbare Kunststoff-Sessel in vielen Farben, die sich blitzschnell auf- und abbauen lassen, sehr leicht sind und trotzdem eine Menge Gewicht aushalten.

 

Flux Sessel sind schon etwas teurer als die üblichen Klappstühle, aber dafür sieht man es ihnen auch an. Die ungewöhnlichen Möbel in den knalligen Farben lassen sich ganz einfach auf nur 1,5 cm Tiefe zusammenfalten. Genauer gesagt, auf 1,5 x 85 x 77 cm.

Auseinandergefaltet sollen sie dann sehr bequem sein und mit dem Maßen von 64 x 62 x 85 auch schwereren Personen eine sichere Sitzgelegenheit bieten. Laut Zertifikat des TÜV Rheinland hält ein Flux Chair einem Gewicht von 160 kg stand. Und das ist doch nicht nur angesichts der Origami-Technik eine ganze Menge.

 

Faltet man den Flux Sessel zusammen, verwandelt er sich in seine eigene Transportverpackung. Sogar an einen ins Design integrierten Griff haben die Gestalter gedacht. Wie ein Tag mit dem transportablen Möbel aussehen kann, zeigt der folgende Werbeclip.

Auf der Seite des Herstellers Flux gibt’s noch viele weitere Infos inklusive Videos. Hier kann man den Faltsessel auch bestellen. Kostenpunkt: 129 Euro. Leider etwas hochpreisig, wie ich finde. Ich trauere ja immer noch IKEAs Benjamin nach.

via Like Cool

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer