05.06.08

Flip Mino: Kleinst-Camcorder geschrumpft

Pure Flip Mino - der schlankste Camcorder der Welt

Pures Flip Mino ist vielleicht nicht der kleinste, aber sicher der simpelste Camcorder der Welt. Er ist schlanker als sein Vorgänger Flip Ultra und so simpel, dass ihn (vielleicht) auch Paris bedienen kann.

Pure Flip Mino - der schlankste Camcorder der Welt

Für Youtube-Videos reicht VGA-Auflösung, und für Paris Hilton würde es, wenn's nach uns ginge, auch ein Duplo-Stein tun. Für alle andern gibts den Flip Mino Camcorder von Pure - er ist der verschlankte Nachfolger des Hosentaschen-Camcorders Flip Ultra:

 

 

Der neue Flip Mino braucht keine AA-Zellen mehr, sondern verfügt über einen NiHM-Akku, der direkt am ausklappbaren ausschiebbaren USB-Anschluss aufgeladen wird.

Das lässt den Pure Flip Mino gegenüber dem Vorgänger Flip Ultra um einige Millimeter Schrumpfen: Er ist mit 50x16x100 Millimeter klein und damit je einen halben Zentimeter schmaler und kürzer und nur noch halb so dick wie der Vorgänger.

auf dem 1.5-Zoll-Bildschirm lässt sich ungefähr sehen, was man aufnimmt, die 2GB Flashspeicher im Stick reichen für 60 Minuten Aufnahme. Der Ausklappbare USB-Stecker dient auch zum Übertragen der cineastischen Meisterwerke.

Diese können dank der neuen Software im Mino ohne weiteres Zutun am PC direkt auf Youtube hochgeladen oder via Mail an Freunde verschickt werden.

Das sind denn auch alle Neuerungen am Pure Flip Mino gegenüber dem Ultra, denn Pure hat eine sehr simple Produktphilosophie:

 

Es müsste schon ein unheimlicher Mehrwert drin sein, bevor man uns neue Features zum Flip hinzufügen sähe. Wir widerstehen dem "Feature Creep" wie keine andere Firma der Welt es heute tut. Wenn unsere Produkte komplizierter werden, sind sie weniger einfach zu benutzen und bieten damit weniger fun.

sagte Jonathan Kaplan, der CEO von Pure Digital.

Den Spruch dürfte man bald von jeder chinesischen Billigklitsche hören.

Der Flip Mino istin den USA für 179 Dollar erhältlich, die alte Version geht für 100 Dollar Strassenpreis.

Aber wenn man den Gerüchten glauben darf, gibts dafür demnächst ein iPhone der ersten Generation, und mit etwas Gebastel und der richtigen Software kanndas auch Videos aufnehmen. Bloss Copy/Paste beherrscht es nicht.

Pure Flip Mino

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!