08.05.08

Fitness Grill'n Sound: Rockschnitzel vom iPod-Grill

FITNESS Grill´n Sound Elektrogrill

Der Fitness Grill'n Sound Elektrogrill ist ziemlich laut. Ursache sind Verstärker und Lautsprecher im Standfuß - und ein iPod-Halter.

 

Hey Nachbar, kannst Du Deine Knoblauchsteaks mal leiserdrehn? Dein Verstärker qualmt mir die ganze Bude voll!

Solche Dialoge gab es einst bei Dietrich Drahtlos. Jetzt drohen sie auch bei normalen Leuten. Es gibt nun nämlich einen Elektrogrill mit Akustik-Nachbrenner im Standfuß:

 

2400 Watt Ausgangsleistung hat der FITNESS Grill´n Sound Elektrogrill . Thermisch, nicht akustisch. Da sind es nur noch 100 Watt PMPO, also wohl 2 bis 3 echte Watt. Das reicht zwar nicht, um die Steaks mit dem Baß weichzuklopfen oder die Würste vom Grill springen zu lassen, doch wenn der Hausherr nun um den Grill herumhüpft, dann vielleicht der Musik wegen und nicht, weil er sich die Pfoten verbrannt hat.

Der Verstärker arbeitet übrigens nicht - was ja naheliegend wäre - in Röhrentechnik. Radio, iPod oder CD-Player muß man selbst mitbringen und anschließen. Der Grill mit Verstärker und Lautsprechern kostet knapp 230 Euro.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!