Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

22.10.08

Feuerwerk Starter: Feuerwerken wie ein Profi

Der Remote Fireworks Launcher feuert fünf Raketen auf einmal ab

Der Remote Fireworks Launcher ist ein kleine, elektronische Hilfe, um ein perfektes Feuerwerk zu starten.

Zugegeben - wir sind etwas früh dran mit Tipps für Silvester. Aber es sind ja kaum noch neun Wochen, bis man mal wieder leicht schwankend in der Kälte steht und mit zittrigen Händen versucht, Feuerwerksraketen aus Sektflaschen heraus gen Himmel zu schießen. So was geht natürlich in einen echtem Geek-Haushalt deutlich stilvoller und vor allem computergesteuert:

Der Remote Fireworks Launcher ist ein kleines Gerät, mit dem man fünf Raketen gleichzeitig verkabeln und starten kann. Die Lunten der Böller werden einfach mit einer "E-Clip" genannten elektronischen Zündvorrichtung verbunden. Dann entfernt man sich und kann aus sicherer Entfernung die Raketen auf Knopfdruck losjagen.

Es gibt sogar ein kleines "Launch-Control" Steuergerät, auf dem man sehen kann, ob auch alles funktioniert. Ist alles eingerichtet, drückt man die "Start" Taste - und ab geht die Post, bzw. das Feuerwerk. Damit kann man schön Eindruck schinden und spart sich üble Verletzungen. Doch leider kostet der Launcher einiges an Geld, da die E-Clips Zünder nur einmal verwendet werden können.

Die Grundausrüstung mit mit 15 Zündern kostet 35 Dollar, das Nachfüllpack mit weiteren 15 um die 17 Dollar. Erhältlich bei Maplin .

[Via Oh Gizmo]

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer