23.02.10

Fatman Wi-Tube / FatDock: Röhrenverstärker, drahtlos

Fatman Wi-Tube

Fatman Wi-Tube ist ein Röhrenverstärker, der drahtlose Musik über ein verbundenes Fat-Dock mit MP3-Player empfängt und wiedergibt.

 

Die Fatman-Produkte des englischen Herstellers TL Audio machen ihrem Namen alle Ehre. Der Look der drahtlos-Kombi Wi-Tube Röhrenverstärker und FatDock ist schon mal ziemlich fett.

Insbesondere der Wi-Tube Röhrenverstärker mit seiner Retro-Aussteuerungsanzeige sieht aus wie frisch vom Set der ersten Verfilmung von H. G. Wells’ Zeitmaschine. Aber auch die technischen Daten - und leider auch der Preis - sind fett.

Das FatDock lädt einen verbundenen iPod oder ein iPhone und überträgt die Musik drahtlos an den Wi-Tube Röhrenverstärker, der pro Stereokanal 28 W Leistung bringen soll. Zum Glück ist man nicht auf ein Apple-Produkt als Mediaplayer beschränkt, denn das FatDock besitzt auch Anschlüsse für 3,5 mm Klinken- oder Cinch-Stecker.

Verbindet man das FatDock über USB mit einem PC oder Mac, kann man seinen iPod oder sein iPhone mit dem Rechner synchronisieren. Neben dem USB-Anschluss gibt es auch noch einen Cinch- und S-Video Ausgang.

Viel mehr gibt es über noch nicht zu sagen. Selbst auf der Fatman Seite ist momentan noch nichts zu erfahren. Offiziell vorgestellt wird die Audio-Kombi auf der Bristol Sound & Vision Show.

Im April kommt die Kombi aus Wi-Tube Röhrenverstärker und FatDock auf den Markt. In Großbritannien für 399 Pfund, in den USA für 599 Dollar. Macht in jedem Fall rund 440 Euro.

via Gizmodo

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!