03.09.09

Etikettdrucker Primera FX400e: Gold und Silber lieb ich sehr

Der Ettikett-Drucker Primera FX400e druckt in Gold.

Dieser Etikettendrucker kann Gold oder Silber aufdrucken - der hohe Preis von etwa 750 Euro macht das Gerät aber vor allem für gewerbliche Anwender interessant. Zumal es das Edelmetall nur aufbringt und nicht beschafft...

Der Foliendrucker FX400e bietet die Möglichkeit, im Inkjet-Verfahren hergestellte Label mit Rahmen, Schriftzügen oder Grafiken in Gold und Silber zu ergänzen. Hierfür verwendet der Drucker ein Prägedruck-Verfahren.

Wer seine Etiketten derart veredeln will, muss 749 Euro bezahlen - da ist das Gerät vor allem für Spezialanwendungen sinnvoll, für die eigene Adresse in hochwertiger Form oder gewerbliche Anwender, die aussergewöhnliche und qualitativ hochwertige Produkte anbieten, zum Beispiel erlesene Weine, raffinierte Speisen und Delikatessen, Kosmetika sowie Geschenke der Luxusklasse.

Die Elemente aus Gold und Silber sorgt für Beachtung und gibt dem beklebten Objekt eine Anmutung, besonders wertvoll zu sein. Für UV- und Wasser-Unempfindlichkeit können Anwender eine zusätzliche Folie aufbringen.

Primera liefert zum Folien-Etikettdrucker gleich NiceLabel SE für Windows mit, mit der man die Etiketten besonders einfach und professionell gestalten kann. Dazu kommen eine Musterrolle Goldfolie von TuffCoat (glänzend Metallic) sowie zwei verschieden große Rollenadapter, die innerhalb des Gehäuses angebracht werden können, um die wackelfreie und reibungslose Zuführung der Label zu gewährleisten.

Für größere Rollen steht außerdem eine Halterung zur Verfügung, die außen am Gerät montiert wird. Wer die Produktionskette weiter automatisieren und vereinfachen will, kann bei Primera den "LX400 Unwinder" kaufen, der die Zufuhr bereits bedruckter Etiketten erleichtert oder den LX400e Rewinder der sie anschließend aufrollt.

Etikettdrucker Primera FX400e - Hersteller

 

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!