16.10.09

Elgato EyeTV DTT deluxe: Kleinste Glotze der Welt

Elgato EyeTV DTT

Der DVB-T-Stick EyeTV DTT deluxe bietet trotz geringer Größe beste DVB-Empfangseigenschaften.

TV-Empfänger sind längst nicht mehr den Desktop-Rechnern vorbehalten. Zwerge wie der DVB-T-Stick EyeTV DTT deluxe bringen die Glotze auch auf MacBooks und Laptops.

Und im Gegensatz zum ebenfalls kleinen Lindy WLAN-Stick steht die Funktionsfähigkeit in beiden Rechnerwelten Mac und Windows außer Frage - da Elgato aus dem "Apple-Lager" kommt, funktioniert der Stick natürlich gleichermaßen gut am Mac wie am PC. Elgato verspricht "hervorragende Empfangseigenschaften" trotz der ultrakompakten Bauweise und ermöglicht den Einsatz an unterschiedlichen Antennen. Damit eignet sich der Micro-Stick sowohl für unterwegs als auch für den Betrieb an Hausantennen.

Denn neben einer Mini-Teleskop-Antenne ist eine Stabantenne mit Magnetfuß und abnehmbarem Saugnapf im Lieferumfang enthalten. In Gegenden mit schwächerem Signal lassen sich aktive sowie Außen- und Dachantennen über den im Lieferumfang enthaltenen Adapter nutzen. EyeTV DTT Deluxe beinhaltet eine Infrarot-Fernbedienung und bietet Vollbild-Menüs für komfortablen TV-Genuss. Ach ja: HDTV empfängt der Winzling auch, sobald es ausgestrahlt wird - allerdings erfordert dessen ruckelfreie Ausstrahlung einen Core 2 Duo-Prozessor, sagt Elgato (mindestens, fügen wir hinzu).

Elgato EyeTV DTT deluxe ist ab sofort für ca. 60 Euro erhältlich und wird mit der EyeTV 3 für den Mac ausgeliefert. Ihm liegen Treiber für Windows 7 sowie die PC-Software TerraTec Home Cinema bei. Laut Hersteller lässt sich der Stick auch vom Media Center aus befehligen.

Elgato EyeTV DTT Deluxe Website. Kaufen? -> Elgato EyeTV DTT deluxe

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!