Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

07.09.09

Elektrofahrrad Yike Bike: Faltrad für Faulpelze

yikebike - urbanes Elektrofaltrad

Das Yike Bike ist ein Elektro-Faltrad für urbane Faulpelze: Aus der Tasche nehmen, öffnen und losrollen, ohne zu treten - mit bis zu 20 Stundenkilometern und rund 8Kilometer bis zum nächsten Steckdosenhalt.

Parkplätze sind rar, U- und S-Bahnen voll und unpünktlich, Fahrräder zu sperrig, um sie überall hin mitzunehmen. Welche Fortbewegungsmöglichkeit gibt es noch für den Stadtbewohner, die nicht gleich den Schweiß auf die Stirn treten lässt?

Natürlich könnte man einfach zu Fuß gehen. Wenn man 3 Kilometer auf diese Weise bewältigt, hat man sich zumindest schon mal eine halbe Stunde an der frischen Luft bewegt und etwas für seine Gesundheit getan. Man kann aber auch die Geschwindigkeit von rund 6 km/h auf 20 km/h steigern - mit dem YikeBike. Positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System hat diese Art der Fortbewegung allerdings nicht.

<object width="480" height="295"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/fP3r2L8CaB4&hl=de&fs=1&rel=0"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/fP3r2L8CaB4&hl=de&fs=1&rel=0" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="480" height="295"></embed></object>

Dafür sieht die Fortbewegung mit dem carbonschwarzen Vehikel aber deutlich interessanter aus als ein Spaziergang. Man sitzt zwischen seinen Händen, also quasi auf dem Lenker (nein, keine Angst, ein Sattel ist schon vorhanden).

Da man nicht treten muss, sondern sich von einem Elektromotor antreiben lässt, eignet sich das Yike Bike - ohne den Sattel zu verstellen - für Personen von 160 cm -195 cm Körpergröße. Schwerer als 100 kg inklusive Gepäck sollten sie aber nicht sein. Wen alles stimmt, beschleunigt das Gefährt innerhalb weniger Sekunden auf seine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. Die ist elektronisch geregelt und wird darum auch bergab nicht überschritten.

Das Yike Bike lässt sich mit etwas Übung innerhalb von 15 Sekunden auf 15 cm x 60 cm x 60 cm zusammenfalten und ist binnen 20 Minuten zu 80 % geladen. Mit vollem Akku beträgt seine Reichweite momentan 9-10 km. Für die Stadt wohl durchaus ausreichend.

Mitte 2010 sollen die ersten Elektrofalträder ausgeliefert werden, zum Preis von €3,500-€3,900.

Mehr Infos und Vorbestellungen für 2010 direkt bei YikeBike.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer