Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

08.03.09

Elecom MF-SU2 USB: Wo ist der USB-Stick?

Elecom MF-SU2 - Kleiner geht es kaum

Der Elecom MF-SU2 USB ist so klein, dass man sich gar keine Sorgen mehr darüber machen muss, wenn man ihn mal verlegt. Man wird ihn garantiert nicht mehr wiederfinden.

Die Minituarisierung der Technik ist ja schön und gut, aber irgendwo stößt sie doch an ihre Grenzen. Nicht unbedingt, weil man man es nicht noch kleiner machen könnte, sondern weil die Nutzung einfach unbequem wird. Man muss noch nicht mal ein Grobmotoriker sein um zu verstehen, dass zu kleine Tasten an einem Handy nicht funktionieren. Der Elecom Stick ist dann auch so ein Fall:

Schon auf den Bildern erkennt man, dass der USB-Stick sehr, sehr klein ist. Ein Daumennagel hat eine vergleichbare Größe. Trotzdem soll man 4GB oder 8GB an Daten in den Winzling reinquetschen können. Schon erstaunlich, wie klein Speicher geworden ist.

Wer allerdings dazu neigt, Dinge schneller zu verlieren, als er die Quittung abheftet (also ich, zum Beispiel) wird an dem USB-Stick vermutlich nicht lange Freunde haben. Eine Lösung ist allerdings, dass man den Stick permanent zum Beispiel im Laptop eingesteckt lässt.

Leider gibt es noch keinen Preis oder ein Veröffentlichungsdatum.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer