24.05.13

Ekoore Python S3: Tablet-Laptop-Hybrid mit drei Betriebssystemen

Ekoore Python S3: Tablet-Laptop-Hybrid mit vielen Features. Bilder: Ekoore

Ekoore liefert das Notebook Python S3 mit abnehmbarer Tastatur je nach Gusto mit Android, Windows 8 oder Ubuntu-Linux aus. Oder mit allen dreien auf einmal. Auch die Ausstattung macht keinen schlechten Eindruck. Schade, dass man es wohl nur in Italien wird kaufen können.

Ekoore Python S3: Tablet-Laptop-Hybrid mit vielen Features. Bilder: Ekoore Ekoore Python S3: Tablet-Laptop-Hybrid mit vielen Features. Bilder: Ekoore

Ich beschwerte mich im vergangenen Herbst über Tablet-Laptop-Hybriden - zahlreiche Leser versuchten daraufhin, mich zur Räson zu bringen. Einigen können wir uns darauf, dass sie existieren, und in diesem Falle musste ich aus Anerkennung sogar eine Augenbraue hochziehen: das Ekoore Python S3 sieht interessant aus.

Nun, hübsch ist es nicht unbedingt, funktional dafür umso mehr. 11,6 Zoll misst der Touchscreen, der sich aus der Tastatur herauslösen lässt und dann als Tablet verwendet werden kann. Gleich zwei Akkus sind verbaut und auf Wunsch werden gleich drei Betriebssysteme vorinstalliert. Wünsche bleiben da eigentlich keine mehr offen.

Außer vielleicht der nach einem anderen Prozessor. Ein Intel Celeron 847 mit Dualcore und 1,1 GHz lässt nicht gerade auf stärkste Rechenpower schließen. Dafür legte Ekoore Wert auf eine besonders lange Laufzeit: Gleich zwei Akkus sind verbaut. Der in der Tableteinheit fasst stolze 4.800 mAh, der Zusatzakku in der Tastatureinheit liefert 3.600 mAh, was für sieben, respektive fünf Stunden Laufzeit ausreichen soll.

Im Standardmodell sind 2 GB RAM und 64 GB SSD-Hauptspeicher untergebracht. Laut Liliputing lässt sich beides aber auf 8 GB (RAM) und 128 GB (SSD) aufrüsten. Speicher und Recheneinheit finden sich im Tablet, das außerdem über einen HDMI-Ausgang, einen USB-Port, einen MicroSD-Slot und einen Kopfhörerausgang verfügt. Die Tastatureinheit hat weitere Audioschnittstellen und USB-Ports an Bord, sowie einen Ethernet-Anschluss.

Fairer Preis, drei Systeme zur Wahl

Letztes noch bekanntes Detail neben dem US-Tastaturlayout ist die Auflösung des Displays mit 1.366 x 768 Pixeln für die 11,6 Zoll. Zum Gewicht und den Maßen ist leider nichts bekannt. Das Python S3 soll ab 599 Euro zu haben sein, was angesichts der Ausstattung recht fair klingt. Highlight ist natürlich die Wahl zwischen gleich drei Betriebssystemen. Auf Wunsch stehen Windows 8, Android 4.2 oder Ubuntu 13.04 zur Verfügung. Wer sich da nicht entscheiden kann oder einfach alles ausprobieren möchte, kann sich auch alle drei vorinstallieren lassen und sich das jeweils gewünschte System beim Start auswählen.

Für euch ist das eine Alternative beispielsweise zum etwas preiswerteren (aber dann auch mit weniger Speicher ausgerüsteten) Asus Transformer Pad? Wenn ja, sollte euer Urlaub in diesem Jahr nach Italien gehen, denn das Python S3 wird vorerst nur dort erhältlich sein. Und Tablet-Laptop-Hybriden? In meinen Augen immer noch mit Nachteilen erkauft. In diesem Falle mit einem etwas schwachen Prozessor und einer Optik, die zumindest mich nicht anspricht. Aber ihr werdet da wahrscheinlich wieder anderer Meinung sein...

Gefunden auf Geeky Gadgets.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!