19.10.06

Einfaches E-Banking dank PayPen?

paypen

Mit dem PayPen von C-Channel kann man nebst normalem Text auch Barcodes und Codierzeilen von Schweizer Einzahlungsscheinen einlesen.

 

Zahlungen über E-Banking abzuwickeln, wird mit dem PayPen deutlich einfacher. Man braucht bloss die Codierzeile des Einzahlungsscheins zu scannen und die Daten werden automatisch in die E-Banking Software übertragen. Nebst den E-Banking-Lösungen der UBS und der Credit Suisse werden z.B. unter anderem auch das Yellowent von Postfinance unterstützt. Ferner kann man aber auch ganz profanen Text einlesen - dank einer maximalen Lesegeschwindigkeit von 15cm/s dürfte dies auch ziemlich flott gehen. Die Barcode-Scanfunktion unterstützt 14 verschiedene Barcode-Formate. Der normale User wird mit dieser Funktion aber wohl nicht so viel anfangen können. Auch der Preis von CHF 248.- macht den PayPen für den Durchschnittsuser mit vielleicht drei bis vier Überweisungen pro Woche wohl etwas teuer (z.T. gibt es auch Verbilligungen für Kunden gewisser Banken). Mich würde noch interessieren, wie die Scanfunktion in der Praxis aussieht. C-Channel wurde bereits angefragt - hoffentlich gibt es hier bald einen Test des PayPens.

Weiterführende Links:

PayPen

Update (20. Oktober - 15:16 Uhr):

C-Channel hat sich bei mir gemeldet. Testgeräte hätten sie keine auf Lager aber ich könne ja einen PayPen bestellen und dann einfach vom 20-tägigen Rückgaberecht Gebrauch machen. Das ist mir aber dann doch etwas zu umständlich ...

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!