04.02.11

Ei-Wisch Eye-Wipe: Kosmetikläppchen für iPhone & Co.

Ei-Wisch Pflegepad

Die Ei-Wisch UG hat zwei Reinigungskissen zur Säuberung von Displays entwickelt.

Mit zwei "innovativen" Reinigungspads bietet die Ei-Wisch ab sofort ein Hilfsmittel zur Pflege von digitalen Displays an. Zahlreiche Nutzer von Smartphones, Handys, TabletPCs oder Navigationsgeräten möchten die Vorteile hoher Auflösungen und präziser Touchscreens im Alltag nicht missen. Doch die hochempfindliche Technik ist auf Pflege angewiesen, und Mutters Putzlappen ist entweder nicht effektiv oder könnte die Oberfläche der Geräte beschädigen.

Die Oberfläche des "Ei-Wisch" und des "Eye-Wipe" besteht aus einem Microfaser-Tuch. Im Vergleich zu anderen Fasern absorbiere dieses die Schmutzpartikel optimal. Während das Hightec-Material in einer ersten Variante des Produkts doppelseitig verarbeitet ist, weist eine weitere Ausführung der Reinigungspads auf der Rückseite einen besonderen Clou auf.

Diese sei mit einem speziellen Gel überzogen, das immer wieder neu haftet. Beliebig oft lässt es sich so nach dem Reinigen bis zum nächsten Gebrauch klebend und somit ständig griffbereit aufbewahren. Die Gel-Beschichtung haftet auch auf glatten Flächen und hinterlässt keine Rückstände.

Die kleinen und handlichen Helfer haben einen Durchmesser von 62 mm sind durch Handwäsche mit Wasser und Seife einfach zu reinigen. Nach dem Trocknen sind sie sofort wieder problemlos einsetzbar.

Das doppelseitige Pad ist für 7,99 Euro (inkl. Mwst.) erhältlich. Die selbstklebende Version kostet 4,99 Euro. Die Portokosten betragen jeweils 1,45 Euro (Versand per Brief), als Einschreiben werden die Produkte für 3,05 Euro verschickt. Die Lieferzeit beträgt zwei bis fünf Tage. Die Artikel können im Internet unter www.ei-wisch.com bestellt werden (die Selbstklebedinger hab ich da allerdings nicht gefunden).

Im Augenblick finden sich im Shop nur die Doppelseitigen. Den Vergleich mit gewöhnlichen Mikrofasertüchern kann jeder selbst vornehmen, auf jeden Fall: woanders gibt es größere Mengen deutlich billiger.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!